www.win2day.at euromillionen

Patience legen anleitung

patience legen anleitung

Hier finden Sie Spielregeln und Spielanleitung. Lernen Sie leicht Die Kleine Harfe Patience zu legen. Eine Patience [paˈsi̯ãːs] (frz. für „Geduld“) ist ein Kartenspiel, das meist von einer Person Zum Legen von Patiencen werden überwiegend ein oder zwei einfache Kartenspiele zu je 52 Karten verwendet (Kartenwerte von Ass bis zum. Spielanleitung, Pyramidenpatience Spielanleitung, FreeCell. Spielanleitung. Spider Spielregeln, Yukon Spielregeln, Canfield Viel Spaß beim Patience legen!. patience legen anleitung Als Entstehungsgeschichte wird häufig angegeben, dass die Patiencen im Alle Grundkartenstapel müssen in dieselbe Richtung gebaut werden. Spielziel ist es, alle Karten auf die Grundkartenstapel zu legen. Geht nichts mehr, dann wird die oberste Karte des Abwurfstapels unter den Stapel geschoben, der ihrem Kartenwert entspricht. Spiel mit 52 Karten Es werden sechs Reihen mit je sechs Karten offen als Hilfsreihen ausgelegt. Auch Kartenstapel sind verschiebbar. Mit Aufkommen der Computer wurden bereits sehr früh Patience-Spiele als Software umgesetzt und den Nutzern teilweise in Form von Minispielen als Teil der Standardausstattung zur Verfügung gestellt. Der untere Stock legt eine Karte auf den unteren Abwurfstapel. Spiel mit 52 Karten In die Mitte werden untereinander die vier Asse als Grundkarten ausgelegt. Jede Karte im Keller ist direkt spielbar, nicht nur die oberste. Die restlichen Karten bleiben im Stock. Wenn du eine absteigende Längsreihe fertiggestellt hast, kannst du sie auf eins der acht Fundament-Felder legen.

Patience legen anleitung Video

Pyramiden-Patience - Regeln und Spielanleitung Spiel mit 56 Karten 19 Karten werden offen ausgelegt. Bauen Sie Familien abwärts von Dame bis König in wechselnden Farben. Um diesen Stock und seinen Ablagestapel herum werden neun offene Reservekarten als Mauern der Bastille gelegt. Ein Mausklick auf den Stock legt einen neunzehnten Fächer aus drei Karten. Spiel mit Karten 60 Karten werden in zwölf Hilfskartenstapel zu je 5 Karten ausgelegt, wobei in jedem Stapel jede zweite Karte verdeckt liegt. Spiel mit 52 Karten Die Karten werden auf dreizehn Stapel aufgeteilt. Einzelne Asse können vorübergehend in den Keller gelegt werden. Jede Querreihe sollte die Reihe darüber überlappen. Für jede Karte, die vom Stock oder Abwurfstapel gespielt wird, erhält der Spieler einen Punkt. Spiel mit 52 Karten Die Karten werden als Stock bereitgestellt. Darunter kommt eine neunzehnte offene Reservekarte. Legen Sie gleichfarbige Familien vom festgelegten Startwert aufwärts. Ein weiterer Klick auf den Stock sammelt alle Karten auf den Hilfskartenstapeln ein, und es startet wieder die erste Spielphase.

0 Kommentare zu Patience legen anleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nächste Seite »